Heilmassagen & Energiearbeit | Partnerschaft & Sexualität | Bewußtheit & Spiritualität

Intimität und Nähe

Tantramassage Ausbildung Modul 5
mit Elvira und Gérard
21.-24. November
Sonnenwaldpraxis/Schöllnach



Anal- und Beckenbodenmassage
Kaschmirische Massage
Intime Gesichtsmassage

Den Shivatanz zu üben und die Grundhaltung der Kaschmirische Tantramassage zu erlernen. Noch mehr als in der Tantramassage üblich, führt der Körper deines Gastes dich durch die Massage, darf sich wie in einen gemeinsamen Tanz hineinbegebe und du als Massierender führst deine Hände losgelöst von erlernten Systemen. Diese Weise zu massieren führt in eine besonders tiefe und heilsame Entspannung.

Weiterführung der Anal- und Beckenbodenmassage aus Modul 2. Ein fließendes Wurzelchakra verbindet
uns mit unsere Urvertrauen und unserer ursprünglichen Kraft. Den tiefsten Punkt unseres Rumpfes bildet der Beckenboden mit dem Steißbein. In der Lehre der Chakren wird dieser Bereich Wurzelchakra genannt. Dieses erste Chakra verbindet uns Menschen mit der Erde, mit all unseren Wurzeln bis hin zu unserem Ursprung bei unserer Geburt. Die Anal- und Beckenbodenmassage befreit von Blockaden und ermöglicht es der ursprünglichen sexuellen Energie wieder mehr ins fließen zu kommen.

Die intime Gesichtsmassage fügt sich hier sehr gut in diese besonderen Tage von Intimität und Nähe ein. Ohren, Nase und Mundraum von innen zu massieren, ist oft intimer als manch andere Berührungen. Auch in der Analmassage, die wir ganz behutsam anleiten und begleiten, öffnest du dich neuen Erfahrungsräumen. Die kashmirische Massage üben wir in einer Position, wo sich Gebender und Empfangender sehr nahe sind. Das alles zusammen ergibt einen roten Faden, in dem es neben den Techniken um viel Nähe und Intimität geht.

Voraussetzung: Teilnahme an den Modulen 1- 3 im Jembatan
oder entsprechende Kurse in anderen Instituten

Termine: 21.-24. November 2020
Ort: Sonnenwaldpraxis in Schöllnach/Niederbayern
Leitung: Gérard & Elvira
Zeit:
das Seminar beginnt am ersten Tag um 13.oo  und endet am letzten Tag um 16.oo Uhr
Kursgebühr: 420.- €
Übernachtung: Übernachtung im Dormitorium/Therapieraum (3-5 Personen) ab 15.-€/Nacht
Übernachtung im Therapieraum (2 Personen) 20.-€/Nacht
Übernachtung im Zelt/Wohnmobil: 10.-€/Nacht
Übernachtung allein in einem Raum ist nur möglich, wenn genug Platz im Haus ist.
Bei der Übernachtung in einer Pension 5.-€/Tag als Anteil an den Hauskosten.
Weitere Infos dazu bei Nachfragen oder nach der Anmeldung
Verpflegung: Kosten für vegetarische Verpflegung: 21.-€/Tag für Halbpension/zwei Mahlzeiten am Tag,
das sind für die 4 Tage 84.-€/Person
Anmeldung:

über das Anmeldeformular auf unserer Homepage  Anmeldung

Infos zu den Seminarhäusern

Alle Seminartermine in unserem Terminkalender

zur Übersicht Alle Seminare


Übersicht unserer Seminare und Abendveranstaltungen

 

Ausbildung zum Tantramassseur/-in 
Infos zum Ausbildungskonzept

 

Ausbildung für Frauen in der YoniheilmassageSonne mond1
Infos zum Ausbildungskonzept

Ergänzende Massagekurse
Infos zum Ausbildungskonzept

Tantra
Infos zum Ausbildungskonzept

 

Schamanisches Heilwissen & Naturseminare
Infos zum Ausbildungskonzept
Meditation & Gestaltherapie
Infos zum Ausbildungskonzept

Seminare und Abende
Infos zum Ausbildungskonzept


Zur Anmeldung

Alle Informationen
zu den Ermäßigungen, zur Kursgebühr und den Arbeitszeiten


"Jembatan bedeutet in der indonesischen Sprache Brücke.
Eine Brücke, die Körper und Seele verbindet.
Eine Brücke, auf der du Neuland betreten kannst.
Eine Hängebrücke, in die du dich fallen lassen kannst."