Maria

MarAnn1

         

 

 

Maria

Tantramasseurin
Sexological Bodyworkerin i.A


Meine Leidenschaft ist es, Menschen in ihre Sinnlichkeit zu begleiten, in aller Langsamkeit für sie da zu sein und einen Raum des Vertrauens zu geben.

 

Was mich an der Tantramassage von Anfang an am meisten fasziniert hat, ist die Absichtslosigkeit, in der sich für mich die Liebe zu einem Wesen erst voll entfalten kann. Mit dieser einem jeden zu begegnen, ist mein Anspruch und meine Leidenschaft.
Es gibt keinen heimlichen Plan, wo ich mit dir hinwill, was du erfahren oder spüren sollst. So öffnet sich ein Raum, in dem wir uns beide neugierig auf die Suche machen dürfen, was passieren will, was gefühlt, erfahren und ausgedrückt werden will.

MarAnn2

 
 Meine Leidenschaft ist es auch, Menschen in ihre Sinnlichkeit zu begleiten, in aller Langsamkeit für sie da zu sein und Raum zu halten, bis Vertauen entstehen kann, bis eine neue Ebene der Erfahrung möglich ist.
Wende dich gerne an mich, wenn du erst noch eine Annäherung, achtsame Schritte in die ganzkörperliche Berührung machen willst, du denkst du würdest nicht „funktionieren“ oder du dich mit einem speziellen Anliegen in die Massage kommst. Wir sind hier um zu genießen, wir werden einen Weg finden!

Neben der Tantramassage bilde ich mich in Sexological Bodywork weiter und binge gerne meine Erfahrung daraus in die Sessions mit ein. 

Herzliche Grüße und auf bald

Maria

 

 
MarAnn3  

 

Freie Mitarbeiterin im Jembatan

Terminvereinbarung über das Tantra-Institut Jembatan unter O176. 98 42 89 20
oder längerfristig auch per Mail unter praxis [at] jembatan.de

Josef

jo1  






Josef

mit Jenny zusammen leite das Schnupperseminar
und manchmal den Abend "Magie der Berührung"

 

Als Lebenscoach und Transformations-Therapeut nach Robert Betz ist mir das Spüren und die Verbindung zum eigenen Körper sehr wichtig geworden.

Tantra ist für mich ein besonders ganzheitlicher, aber auch ein spiritueller Weg absichtslos und achtsam mit mir und anderen in Kontakt zu gehen.

Auch in meiner Partnerschaft spielen für mich die tantrischen Werte eine große Rolle.

Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, kannst Du hier weiterlesen

Ich freue mich Dir zu begegnen und dich ein Stück deines Weges begleiten zu dürfen.

 

jejo1      

 

Freier Mitarbeiter im Jembatan

 

Christian

Ich gebe Tantra- und Taomassagen entsprechend dem Ausbildungskonzept von Jembatan. Meine Massagekunst habe ich ergänzt durch verschiedene klassische Ganz- und Teilkörpermassagen wie z.B. Lomi Lomi, Ayurveda oder Hot Stone.

Ich freue mich, daß Du Dir Zeit nehmen möchtest – Zeit für Dich.
Ich möchte Dich mitnehmen auf eine Reise in eine andere Welt – eine Reise zu Dir selbst, Deinen Empfindungen, Deiner Phantasie. Mal leise und ruhig, mal lebhaft und schnell, mal getragen und leicht, mal kraftvoll und fest werde ich Dich begleiten - immer sinnlich, herzlich und lustvoll.
Ich werde Dich über die Brücke Jembatan führen, Deine Augen geschlossen, aber die Sinne offen für das, was Dich auf dem Weg erwartet.
Wir besuchen ein neues Land, das Du noch nie gesehen hast, voller berührender Eindrücke. Vielleicht kehrst Du aber auch zurück an den Ort, den Du schon lieben gelernt hast und nun wieder erleben möchtest.
Schließlich bringe ich Dich wieder wohlbehalten zurück ins Hier und Jetzt.
Ausgeruht, mit einem Lächeln auf den Lippen und leuchtenden Augen endet die gemeinsame Reise ...

 

Tab1        

 

 

Tabita

TMV zertifizierte Tantramasseurin

 

Sich im Rhythmus der Musik zu bewegen, ist mein Leben. Seien es karibische Klänge, Tango, Flamenco, gefühlvolle Balladen - alleine getanzt oder zu zweit. Ganz egal, Hauptsache etwas, das mein Herz zum singen und schwingen bringt. Genauso leichtfüßig wie ich mit den Füßen tanze, massiere ich mit den Händen und bringe damit die eine oder andere Seite in meinem Gegenüber zum klingen. Ich liebe den Puls des Lebens, den ich tief in mir fühle und tauche in die Tiefen der menschlichen Seele hinab, um zu finden, was auch immer dort gefunden werden möchte.

Ich freue mich darauf Menschen zu begegnen, die sich Berührungen und "echte" Begegnungen von HERZEN wünschen. Menschen, die bereit sind sich zu öffnen fürs Heil-Werden von Körper / Seele und Geist. Durch meine Tantramassagen ermögliche ich dir, in einem sicheren und beschützten Rahmen, dich selbst zu finden.

Tab2k

Was ich dir schenke:
Verehrung und Annahme deines So-Seins, Achtsamkeit, Bewusstheit, Hingabe durch Berühren, Streicheln, Kneten, Massieren, Schwingen deines Körpers in einem angenehmen und liebevollem Ambiente.

Zeit für dich:
abschalten vom Alltag, dich ganz zu fühlen, eine Begegnung mit deiner eigenen Sinnlichkeit und Lust, lass dich verbinden auf allen Ebenen deines Seins: Körper, Seele und Geist. Lass dich energetisieren und harmonisieren.

Tab3k

Du kannst dabei in einen meditativen und entspannten Zustand kommen, dich geborgen fühlen und deine Seele auf Reisen gehen lassen. Wenn du möchtest, kannst du dabei lachen oder weinen, Lebensfreude fühlen wie auch Wut und Trauer. Annehmen was ist, akzeptieren, verstehen, loslassen.

Du genießt die ganze Zeit in einer entspannten empfangenden und passiven Haltung, du kannst also ganz dein eigenes Erleben - deine Innenwelt wahrnehmen und erfahren.

Freie Mitarbeiterin im Jembatan

Terminvereinbarung über das Tantra-Institut Jembatan unter O176. 98 42 89 20
oder längerfristig auch per Mail unter praxis [at] jembatan.de

Terminvereinbarung über das Tantra-Institut Jembatan unter O176. 98 42 89 20
oder längerfristig auch per Mail unter praxis [at] jembatan.de


Sabine

ss1    

 

 

 

 


Sabine

Körpertherapeutin,
Physiotherapeutin, Seminarleiterin

Ich gebe im Jembatan Tantramassagen für Männer und Frauen

 

Ich gebe Tantra-Massagen in München und in Zürich. Seit Jahrzehnten begleite ich Menschen auf dem Weg zu sich selbst. Seit 15 Jahren bin ich auf dem tantrischen Weg. Meine Gabe liegt darin, Menschen dort abzuholen wo sie gerade sind. Ich liebe die Präsenz in der Berührung, die Lust, die aus Entspannung entsteht. Jeden Moment neu, jeden Moment anders.

Tantra-Massagen bieten dir die Möglichkeit für eine sinnliche Reise zu dir, eine Zeit nur für dich – um zu genießen, Anspannung loszulassen, aus dem Kopf in den Körper einzutauchen, jenseits davon, etwas „bringen“ zu müssen. Als ganzes Wesen willkommen zu sein, schließt deine Sexualität mit ein. Auf dem tantrischen Weg gilt Sexualität als etwas Heiliges. Es ist mir ein Anliegen, dies bei der Massage für dich spürbar zu machen.

Du erfährst achtsame Berührung, die dich unterstützt, die Lust an deiner Hingabe (wieder) zu entdecken.

Du bist willkommen in meinen Händen mit allem, was sich von dir zeigen mag, mit deiner Lust oder Unlust. Du bist eingeladen, dich der sanften und kraftvollen Präsenz meiner Hände hinzugeben. So können auch sexuelle Blockaden aufweichen und sich mit der Zeit lösen. In deiner Zeit dehnst du dich in deiner Lebendigkeit aus – mühelos kann Entspannung geschehen.

Jenseits möglicher Verstrickungen und Zuständigkeiten für eine Partnerin/einen Partner begleite ich dich durch deine Genusszeit.

ss2

         

ss3

Viele Menschen durfte ich bisher begleiten, sei es als Physiotherapeutin, Tantra-Masseurin oder als Seminarleiterin. So erlebe ich mein Leben als engagierte Lebens- und Liebesforscherin. Es ist mein Herzenswunsch und meine Berufung, Heilräume und Begleitung für Menschen anzubieten, die auf der Suche nach einer größeren Übereinstimmung von Körper, Geist und Seele sind. Dabei sind mir das eigene, individuelle Tempo und die Achtung vor der jeweiligen Lebensgeschichte zentrale Anliegen in meiner Arbeit. Und der Körper ein zentraler, wahrhaftiger Schlüssel zum Selbst – zur eigenen Lebendigkeit.

herzlich
Sabine

   
Freie Mitarbeiterin im Jembatan

Terminvereinbarung über das Tantra-Institut Jembatan unter O176. 98 42 89 20
oder längerfristig auch per Mail unter praxis [at] jembatan.de