Andreas Will

leitet mit Gérard den "Kreis der Männer"                      
     

 

Körpertherapeut, Bibliothekar, Arbeits- und Organisationspsychologe
vor 57 Jahren im Zeichen der Jungfrau geboren

 Berührung ist meine Hauptmotivation für Körperarbeit. Am Anfang meiner Ausbildungen stand zunächst einmal das Berührtwerden, die große "alte" Sehnsucht berührt zu werden, kam endlich zum Ziel. Dann aber unbedingt auch selbst zu berühren: Ich erfuhr, dass ich genug Potenzial habe, andere Menschen liebevoll und achtsam zu berühren und damit zu Heilung beizutragen.

Tief in meiner Seele bekomme ich immer wieder bestätigt, dass ich mit Körperarbeit im richtigen Leben bin.
 
Nur mit Männern zu sein erfuhr ich intensiv im Projekt MannGeburt bei Stefan Wolff, eine Riesen-Chance, einen Teil der äusseren und inneren Anzüge und Masken zur Seite zu schieben.

 Das tantrische Umfeld erlaubt den weiteren Schritt zu gehen, nämlich im nährenden Kontakt mit Männern zum inneren, zum eigen-tlichen Mann zu gelangen, die Rollen und ihre Konzepte zu erkennen und zu hinterfragen.

 

Freie Mitarbeiter im Jembatan

Terminvereinbarung über das Tantra-Institut Jembatan unter 089/74569303
oder längerfristig auch per Mail unter praxis [at] jembatan.de