Newsletter zu aktuellen Themen rund ums Tantra

Januar 2018


                 Hylas und die Nymphen, John Waterhouse, 1896  - Teil der aktuellen Diskussion zu Frauen & Männern

1) Frauen & Männer - Anmerkungen zu aktuellen Diskussionen
2) Frauen & Männer bei uns im Jembatan - Wilde Shakti & Shivamassage Workshop
3) Unsere 3 neuen Veranstaltungen - Novalis, Kali und A Taste of Lomi
4) Termine im Februar

1) Frauen & Männer - Anmerkungen zu aktuellen Diskussionen

Männer & Frauen waren in den vergangen Wochen eines der großen Themen in den Zeitungen. Da gab es viele Skandale um Mißbrauch von männlicher Macht und daraufhin die große Metoo Kampagne. Auf der einen Seite wird dabei vieles ans Licht gebracht und aufgearbeitet, worunter Frauen leiden. Auf der anderen Seite, geht es bis zum Entwurf in Schweden, dass vor jedem Sex ein schriftlicher Vertrag unterschrieben werden müsse. Die Leichtigkeit vom Flirten und das Werben und sich Lieben bleibt dabei auch ein wenig auf der Strecke. Manches hast du dazu sicher gehört und gelesen, wir möchten hier auch nicht  eine Pro & Contra Diskussion führen, wir versuchen einfach in unserem Jembatan etwas zu leben, einen Raum zu ermöglichen wo Frauen und Männer sich auf andere Weise begegnen können.

Hier nur ein paar Pressenotizen, die vielleicht nicht jeder gelesen hat, weil sie nicht auf den Titelseiten waren.

* unser Bild oben Hylas und die Nymphen von John Waterhouse von 1896 wurde in der Galerie abgehängt, zumindest um eine Diskussion anzustossen. (aus der  FAZ, Info auch bei artinspector)

Wien feiert das 100. Todesjahr von Egon Schiele und wollte mit Plakaten auch im Ausland werben. In Deutschland aber scheinen die Aktbilder des Künstlers bis heute als moralisch verwerflich zu gelten. Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen: Im Jahr 2017 wird offen eine Zensur von 100 Jahre alter Kunst gefordert, weil ein entblößtes Zipfelchen auf einem Bild womöglich noch irgendjemanden aufregt. WELT

In Göttingen hat das Studentenwerk eine Ausstellung beendet, die Kritiker sexistisch und antisemitisch nannten.  Interview mit den Künstlern:  "Es ist schade, wenn das Studentenwerk in einem universitären Umfeld, das sich der Aufklärung verpflichtet fühlt, satirische Kunstausstellungen, die auch provozieren können, nicht zeigen kann. Ich hoffe, dass dies nicht der Beginn einer Entwicklung ist, dass die Kunst über guten oder schlechten Geschmack definiert" dazu auch im SPIEGEL

* Frauen rund um die Schauspielerin Catherine Deneuve haben sich gegen die #MeToo-Bewegung gewandt: „Wir erkennen uns nicht in diesem Feminismus, der das Gesicht eines Hasses auf Männer annimmt.“ FAZ   In der Debatte um sexuelle Belästigung schlägt Brigitte Bardot scharfe Töne an. Sie wirft einigen Schauspielerinnen vor, mit Produzenten zu flirten, um Rollen zu bekommen. FAZ

* und eine konkrete Lösung, zumindest für gewisse Zeit tut sich in Finnland auf. Im Sommer 2018 soll in der Nähe von Finnland eine reine "Fraueninsel" eröffnen, zu der Männer keinen Zugang haben. Die Damen werden ihren Urlaub testosteronfrei unter ihresgleichen genießen können,  RussiaToday

Also das haben wir in Bayern doch schon lange, da gibt es die Fraueninsel und ganz paritätisch auch eine Herreninsel, mitten im Chiemsee - Smiley

2) Frauen & Männer bei uns im Jembatan

Frauen & Männer, Männer & Frauen. Wir freuen uns seit nunmehr schon 8 Jahren ein Ort zu sein wo Männer und Frauen sich in besonderer Weise begegnen. Bei den Seminaren und ganz besonders am Schnupperabend und der Magie für Einsteiger, wo sich ganz fremde Menschen zusammenfinden und in so kurzer Zeit sich auf allen Ebenen berühren, auf der Herzensebene und ganz körperlich, sinnlich und auf der geistigen Ebene, weil diese Erfahrungen auch das Denken und die Vison vom Leben verändert, wie Leben möglich ist. Die meisten sind ganz erstaunt, wie es möglich ist Schubläden zu zu lassen und und Vorbewerten zu reduzieren und sich einzulassen auf den Menschen gegenüber und wenn beide bereit sind achtsam zu sein, ihr Liebespotential zu aktivieren, wenn jeder ermuntert wird gut auf sich aufzupassen und seine Grenzen, sein Nein kundzutun, genauso sein Ja, dann enstehen diese kleinen Wunder, die oft großes im Leben verändern.

Um uns als Frauen & Männer begegnen zu können ist es in den meisten alten Kulturen nötig gewesen, dass die Frauen eine Zeit nur für sich haben und die Männer für sich. Solch Relikte finden wir auch noch heute wenn die Männer ihren Junggesellenabschied feiern und die Mädels inzwischen auch. Und seit Jahren gibt es mehr und mehr Gelegenheiten in den Kreis der Frauen oder in den Kreis der Männer zu gehen. Und wir versuchen einen Teil dazu beizutragen:

für Frauen
den Tempelabend, die Kalimediatation und die Ausbildung Wilde Shakti

für die Männer
das Selbsterfahrungswochenende Shivas Feuer und die Shivamassage. Ein regelmäßiger Kreis der Männer in München ist leider wieder eingeschlafen, vielleicht findet sich jemand der diesen wieder zum Leben erweckt

Die Shivamassage - ein Workshop für Männer
Zusatzmodul für Männer zur Vertiefung der Lingammassage und zur Selbsterfahrung unserer männlichen Sexualität 
   zur Seminarbeschreibung

In diesem Seminar nehmen wir uns ein ganzes Wochenende Zeit in den Kreis der Männer zu gehen, im Kreis der Männer zu massieren, uns auszutauschen und männliche Energie zu tanken.

Was ist das Eigene und Besondere wenn Männer Männer massieren?Jeder hat Erfahrungen wie er sich selbst berührt und wie er berührt werden möchte. Diese Erfahrungen teilen wir miteinander und und setzen dies um in der Massage mit anderen Männern - und entwickeln unseren männlichen Stil, wie ich als Mann einen Mann massiere.

Termine: 23.-25. Februar 2018
Leitung: Gérard
Ort: Sonnenwaldpraxis/Schöllnach in Niederbayern
Kursgebühr: 250.- €
Dieser Kurs findet nur einmal im Jahr statt


Wilde Shakti Modul 2 - Der Schmetterlingsflug
Ausbildung und Jahrestraining für Frauen in der Yoniheilmassage

- noch 2 Plätze frei
- 40 % Rabatt, wenn du dieses Seminar wiederholen möchtest
  zur Seminarbeschreibung
Elvira hat im Januar schon mit dem neuen Zyklus der Ausbildung "Wilde Shakti Modul 1" begonnen. Da noch 2 Plätze frei sind, ist es noch möglich mit etwas Vorkenntnissen und nach Absprache mit Elvira zum Modul 2 noch einzusteigen. Möchtest du dieses Seminar wiederholen, erhältst du 40% Rabatt auf die Kursgebühr.

Modul 2 vermittelt folgende Inhalte

* Verfeinern und Vertiefen der sinnlichen Ganzkörpermassage inklusiv Brustmassage
* Chakren, Meridiane und Energie-Arbeit
* YinYang in der Massage - Bedeutung und Wirkung
* Weibliche Anatomie
* Yonitalk
* Einführung in das Spezifische der Frauen-Ganzkörpermassage (Theorie und Praxis)
* Rituelle Waschung
* Absichtlose Berührung und Entspannung in der Massage
* Einführung in die Yoniheilmassage - der äußere Bereich Teil 2 (Theorie und Praxis)
* Üben der Frauen-Ganzkörpermassage und Yoniheilmassage - der äußere Bereich Teil 1 und 2
* Frauenbezogene Körperübungen, verschiedene Atemtechniken, Meditation und Tanz

Termine: 15.-18. März 2018 
Leitung: Elvira
Ort: Praxis Jembatan in München/Riem
Kursgebühr: 350.-€

3) Unsere 3 neuen Veranstaltungen
- Massage Übungsabend Novalis mit Fabian am 9. März findet das zweitemal statt und wurde schon gut genutzt als Ergänzung zur Magie der Berührung
- Kali-Meditation für Frauen mit Sarasa am 9. Februar, da gehört das Jembatan den Frauen, und Sarasa bringt sich ein mit ihren ganzen Leidenschaft und Weiblichkeit
- Einführungskurs Lomi-Massage mit Sarasa 10./11. Februar, eine super Gelegenheit in die Lomi hineinzuschnuppern.


   Massage Übungsabend Novalis mit Fabian am 9. März
Ein Übungsabend mit Impulsen und viel Raum für freies Massieren und Gelegenheit für intensive tantrische Begegnungen mit Fabian. Ein neuer Abend als Ergänzung zur Magie der Berührung

  Kali-Meditation für Frauen mit Sarasa am 9. Februar
An diesem Abend kommen wir im Kreis der Frauen zusammen, um uns auszutauschen, uns auszutoben und mit neuer Kraft, Energie und Ausrichtung wieder nach Hause zu gehen.
Kali ist in der Hindu-Mythologie die Göttin der Zerstörung, aber auch des Neubeginns. Sie steht für radikale Veränderung, Wahrhaftigkeit, Tod und Wiedergeburt, die Kraft des Weiblichen, des Dunklen und der Natur. Sich mit der Kali-Kraft zu verbinden, reinigt, stärkt und macht Mut.

  A Taste of Lomi  - Einführungskurs in die Lomimassage mit Sarasa 10./11. Februar
- Es sind noch ein paar Plätze frei -
Im Kurs lernst du die wichtigsten grundlegenden Massagestriche und die Grundprinzipien der Hawaiianischen Philosophie, die in dieser Massage ihren Ausdruck finden. Wir berühren von Herz zu Herz und stimmen uns ein auf die Person, die die Massage empfängt. Dadurch kann tiefe Heilung geschehen.
Sarasa hat die Lomi Massage Ausbildung 1998 bei Kaya & Nirvano im Institute for Native Healing Arts absolviert. Es folgten diverse Fortbildungen und viel, viel Praxis! Sie gibt und lehrt die Lomi-Massage seit vielen Jahren mit Begeisterung


4) Termine im Februar
9.2. Kali Meditation mit Sarasa  
10.-11.2. A Taste of Lomi - Einführung in die Lomimassage mit Sarasa
16.2. Tempelabend mit Jenny
22.2. Magie der Berührung für Geübte
23.-25.2. Shivamassage - Workshop für Männer zur Lingammassage

weitere Infos in unserem Terminkalender

mit sinnlichen Grüßen

Gérard und Elvira

Newsletter Archiv 2017
mit den Themen:
Warum wir uns von Facebook verabschieden,
Prostitutionsschutzgesetz,
Tantra auf dem holprigen Weg in unsere Gesellschaft

Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren